logo

Der Impulsvortrag

Prof. Ludwig Güttler: „Der Ruf aus Dresden: Menschen bewegen – Projekte verwirklichen“  

 

Wie kann man Menschen für Ziele und Projekte begeistern und ein breites bürgerschaftliches Engagement motivieren? Der Wiederaufbau der berühmten Dresdner Frauenkirche ist ein international herausragendes Beispiel. Weit über die Spendenwerbung hinaus hat der „Ruf aus Dresden“ eine tiefe Bindung der Menschen zu Stadt und Bauwerk bewirkt. Untrennbar ist der Name Ludwig Güttler mit diesem Großprojekt verbunden. Im Rahmen unseres diesjährigen Plenumsimpulses wird er von dem Projekt, seinen Erfolgen, aber auch von den Schwierigkeiten, Überraschungen und Rahmenbedingungen berichten.    

 

Foto: Juliane Njankouo

Professor Ludwig Güttler:
Sein Trompetenspiel machte ihn einst berühmt, längst aber kennt die Welt Ludwig Güttler auch als Dirigenten und Musikforscher, als Festivalgründer, als Fürsprecher, Unterstützer und Mitinitiator des Wiederaufbaus der Dresdner Frauenkirche. Ausgebildet in Leipzig, dann zunächst als Orchestermusiker tätig, begann Güttler schon während dieser Zeit seine internationale Solistenkarriere. Ein begeistertes Publikum und euphorische Rezensenten begleiteten seinen Weg als Solist, Kammermusiker und Dirigent. In diesen Funktionen hat Güttler mehr als fünfzig Tonträger aufgenommen, daneben engagierte er sich als Lehrer und Juror stets auch für den musikalischen Nachwuchs. Seit knapp drei Jahrzehnten gilt der Forschergeist und das musikalische Tun Ludwig Güttlers besonders der Wiederbelebung der sächsischen Hofmusik des 18. Jahrhunderts. Der Gründer mehrerer erfolgreicher Ensembles kann mittlerweile auf verschiedenste namhafte Auszeichnungen und Preise verweisen.  

Der Musiker war Sprecher der Bürgerinitiative, die 1989 den Anstoß zum Wiederaufbau des den Bombenangriffen im Februar 1945 zum Opfer gefallenen George-Bähr-Baus gab. Er war Mitinitiator und Unterzeichner des "Rufs aus Dresden", des 1990 ergangenen ersten Spendenaufrufes. Später avancierte Güttler zum Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft zur Förderung des Wiederaufbaus der Frauenkirche und später der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden e.V.. Darüber hinaus ist er Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Frauenkirche und in mehrere Arbeitskreise an der Frauenkirche involviert.  

Mehr Informationen zu Prof. Ludwig Güttler ...