Wir bringen Hochschulen ins Gespräch.

Nach Absage - Jahrestagung 2021 in Planung. Wir sehen uns in Frankfurt am Main

Es war eine schwere Entscheidung, doch sie war angesichts der Unabwägbarkeiten inmitten der Corona-Krise unabwendbar: Die Jahrestagung 2020, die im September in Leipzig hätte stattfinden sollen und in die bereits viel Vorarbeit geflossen ist, musste abgesagt werden.

Symbolbild Jahrestagung 2012 @Aileen_Rogge

Dies beschlossen der Vorstand des Bundesverband Hochschulkommunikation einstimmig in Abstimmung mit dem erweiterten Vorstand und den Ländersprecherinnen und Ländersprechern. 

Da ein Nachholen der Tagung in Leipzig im kommenden Jahr aufgrund fehlender Raumkapazitäten nicht möglich gewesen wäre, findet die nächste Jahrestagung – wie bereits 2019 angekündigt – vom 14. bis 17. September2021 (inklusive Vortagung) in Frankfurt am Main statt.

„Die Absage ist uns nicht leichtgefallen. Die Jahrestagung ist das Herzstück unserer Verbandstätigkeit, und sie lebt vom persönlichen fachlichen Austausch. Gerade dieser ist in der aktuellen Zeit kaum möglich“, schrieb der Vorstand in einer Rundmail an alle Verbandsmitglieder vor wenigen Tagen. Gerade mit Blick auf das persönliche Networking habe man sich auch dagegen entschieden, die Tagung online durchzuführen. Stattdessen ist für Ende 2020 eine etwa halbtägige „Minitagung“ oder eine Weiterbildung im Online-Format geplant. Termin und Themen werden bald bekannt gegeben.