logo

Zu Gast an der Universität Heidelberg

Die 1386 gegründete Ruperto Carola ist die älteste Universität im heutigen Deutschland und eine der forschungsstärksten in Europa.

Mit mehr als 160 Studiengängen über nahezu alle Disziplinen hinweg bietet die Universität Heidelberg ihren rund 30.000 Studierenden eine Vielfalt von Fachkombinationen, die die Ausprägung individueller Studienprofile fördert. Über 7.700 Doktoranden qualifizieren sich zu einem großen Teil in strukturierten Promotionsprogrammen. Neben der ausgewiesenen Exzellenz in Forschung und Lehre zeichnet sich die Ruperto Carola durch ihre internationale Prägung und Vernetzung aus.

Weltoffenheit und Internationalität spiegelt auch der Tagungsort wider: Als größtes Hörsaalgebäude in der Heidelberger Altstadt wurde die Neue Universität zu Beginn der 1930er Jahre mit amerikanischen Spendengeldern erbaut. Über ihrem Eingangsportal trägt der Gebäudekomplex die Inschrift „Dem lebendigen Geist“ – ein Leitspruch, der damit auch über der Jahrestagung 2018 des Bundesverbandes Hochschulkommunikation stehen wird.

 (Fotos: Uni HD, Altenkirch)