logo

Der Bundesverband Hochschulkommunikation e.V.

... ist der Zusammenschluss der Kommunikationsverantwortlichen an Hochschulen in Deutschland. Der Bundesverband Hochschulkommunikation e. V. setzt sich ein für die strategische Entwicklung des Berufsbildes und für die Qualitätssicherung in allen Bereichen der Hochschulkommunikation.

Gute Kommunikation ist ein strategischer Erfolgsfaktor. Hochschulkommunikation schafft Offenheit für und Vertrauen in die Belange von Forschung und Lehre, wirbt um Verständnis für wissenschaftliche Entwicklungen, trägt zur strategischen Positionierung von Hochschulen bei und bringt Menschen in und über Themen aus Forschung, Lehre und Campusleben miteinander ins Gespräch.

Mehr als 1.000 Kommunikatorinnen und -kommunikatoren aus mehr als 340 Universitäten, (Fach-)Hochschulen, Kunst-, Musik- und Sporthochschulen, Dualen und Privaten Hochschulen sind im Bundesverband zusammengeschlossen. Seit 1969 treffen sich die Mitglieder jährlich zur Jahrestagung, die an unterschiedlichen Orten ausgetragen wird. Bis 2010 war der Bundesverband Hochschulkommunikation als Arbeitsgemeinschaft der Hochschulpressestellen in Deutschland aktiv.

Als Verband sind wir Ansprechpartner für

  • Medienvertreterinnen und Medienvertreter in allen Fragen rund um die Themen, Aufgaben und Ziele von Hochschul- und Wissenschaftskommunikation,

  • Hochschulleitungen sowie Verantwortliche für die Strategieentwicklung und Kommunikation in Forschung und Lehre,

  • Ministerien, Behörden, Verbände und Interessenvertretungen im Bereich Hochschulen und Wissenschaft.